CETA stoppen – Entscheidung am 25.09.2014

CETA (Comprehensive Economic Trade Agreement) ist inhaltlich kaum besser, als TTIP. Daher ist es wichtig, dass CETA beim Gipfel zum Handelsabkommen zwischen Kanada und der EU am 25.09. nicht beschlossen wird.

Ich bin für Freihandel, genau wie für persönliche Freiheit. Doch die persönliche Freiheit endet da, wo sie andere in ihrer Freiheit einschränkt. Und genauso ist es mit dem Freihandel. Umwelt-, Gesundheits- und Sozialstandards dürfen nicht vom Freihandel diktiert werden. Sie müssen vom Volk mittels lokaler Politik bestimmt werden!

Ich würde hier gerne mehr Informationen zu CETA und TTIP geben, aber meine Seite Dazu ist noch nicht fertig. Wesentliche Gründe für die Ablehnung der Abkommen werden in diesem Video in nur 3 Minuten angesprochen. 3 Minuten, die sich lohnen!

Es ist wichtig, JETZT Bundesminister und Vizekanzler Mitterlehner aufzufordern, dem Abkommen nicht zuzustimmen. Eine Beteiligung am Aktionstag zu TTIP am 11. Oktober verleiht der Forderung zusätzlichen Nachdruck!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail
Posted in Politik, Wirtschaft